Um die Einhaltung geltender Compliance-Anforderungen zu gewährleisten, setzt die an der Wiener Börse notierte S IMMO AG auf eine Hybrid Cloud-Infrastruktur aus dem ACP Rechenzentrum. Neben der Nutzung modernster Technologien profitiert das Unternehmen dabei von der optimalen Betreuung durch die Experten von ACP.

Das maßgeschneiderte Hybrid Cloud-Konzept setzt sich aus Infrastructure as a Service (IaaS) aus dem ACPcloud Datacenter Wien und Microsoft Cloud-Diensten wie Office 365, der Enterprise Mobility & Security Suite sowie Windows 10 Enterprise zusammen. Damit ist auch die Erfüllung hoher Compliance-Vorgaben jederzeit garantiert.

Friedrich Wachernig, Vorstand der S IMMO AG: „Die Sicherheit unserer Daten und die Umsetzung unserer Compliance-Anforderungen haben für uns höchste Priorität. Bei der Auswahl unseres IT-Partners fiel die Entscheidung klar auf ACP, da uns ACP sowohl eine hochmoderne, zertifizierte Rechenzentrumsinfrastruktur als auch individuelle und umgehende Betreuung bietet.“

Die Übersicht über die implementierte Lösung bei der S IMMO AG finden Sie hier.