ACP wurde von einer internationalen Organisation mit Sitz in Wien als Disaster Recovery Standort beauftragt! Die Herausforderung liegt darin, dass im Disaster – Fall alle Außenstellen so schnell wie möglich weiterarbeiten können. ACP stellt dafür folgende Services bereit:

  • Replikation der Kunden VMware Umgebung auf Basis VMware Site Recovery Manager
  • Replikation auf Storage Basis (HP 3Par) für die Daten der physischen Server
  • Direkte Gigabit Punkt zu Punkt-Verbindung zwischen den Rechenzentren
  • „Bring your Own Equipment“ für weitere physische Systeme des Kunden, die an die ACPcloud Ressourcen angeschlossen wurden
  • Vorhaltung der entsprechenden Rechenkapazitäten
  • regelmäßige Disaster Tests

Der Nutzen:

Der Kunde genießt die Vorteile und die Flexibilität eines lokalen Cloud Anbieters. ACP stellt benötigte Ressourcen flexibel zur Verfügung. Auch mit der Security Ausstattung und der jährlichen ISAE 3402 Prüfung konnte ACP punkten. Gerade der Bereich Security – sowohl die physische Komponente des Rechenzentrums als auch die IT sicherheitstechnischen Maßnahmen – ist für internationale Organisationen extrem wichtig. Auf die Vertragslaufzeit von 60 Monaten zahlt der Kunde nur die Services, die er wirklich nutzt. Er muss sich nicht selbst um die Anschaffung und den Betrieb der benötigten Hard- und Software kümmern. Durch die regelmäßigen Disaster Recovery Tests ist sichergestellt, dass im Notfall jeder genau weiß, was er zu tun hat. Außerdem werden bei diesen Tests Fehler in der Prozesskette rasch identifiziert und beseitigt. Bei jedem Testdurchlauf wird daher sichergestellt, dass im Notfall etwaige Prozessfehler so gering wie möglich gehalten werden.

Dank unseres breiten Portfolios haben wir die Möglichkeit und das Know-how, diese Lösungen individuell und sicher für Kunden zur Verfügung zu stellen.

Haben Sie für den Disaster Fall vorgesorgt? Wenn Sie die Frage aus unserem letzten Blogeintrag nicht mit reinem Gewissen beantworten können –

“Stell dir vor, es geht das Licht aus, sag was würdest du dann tun? Keine Angst, es geht noch nicht aus, aber trotzdem, sag mir’s nun“

– so empfehlen wir ihnen unseren Disaster Recovery Workshop.