Mit dem Zusammenschluss von Saalbach Hinterglemm, Saalfelden und Fieberbrunn betreut der Tourismusverband Saalbach Hinterglemm die Tourismusaktivitäten des größten Skigebiets in Österreich. ACP erneuerte die IT des Tourismusverbandes und sorgt mit Managed Services und dem Backup aus der ACPcloud für einen reibungslosen IT-Betrieb.

Hier ein Auszug aus dem Interview mit Wolfgang Breitfuß, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Saalbach Hinterglemm:

„Die Anforderungen an unsere IT sind sehr komplex und könnten von einem einzelnen eigenen Mitarbeiter nicht umgesetzt werden. Managed Services von ACP sind daher für uns die ideale Lösung. In Kombination mit dem ACP IT-Nutzungskonzept verfügen wir über genau die Hard- und Software, die wir benötigen, um unseren Gästen leistungsfähige Services und besten Komfort zu bieten. Von zentraler Bedeutung war für uns zudem die Erweiterung unserer Backup-Lösung. Wir arbeiten sowohl mit hohen Datenmengen als auch mit sensiblen, persönlichen Informationen. Mit der Datenspiegelung ins ACP Rechenzentrum haben wir die Sicherheit unserer Daten stets im Griff.“

Die vollständige ACP Referenzstory finden sie hier.

Home of Lässig“ ist der Leitspruch der Region. Wir finden es lässig, dass unser ACPcloud Backup einen Teil dazu beiträgt, dass Sie einen wunderschönen Tag im größten Skigebiet Österreichs verbringen können.

Machen Sie es wie der Tourismusverband Saalbach Hinterglemm und geben Sie Ihren Backupdaten auch ein lässiges Zuhause in der ACPcloud.

Ihr lässiges ACPcloud.rocks Team

PS: hier noch ein Video zum Beweis, wie lässig ein Tag im größten Skigebiet Österreichs ist!