Im Rahmen der Initiative “Trust in Cloud” berichtet Andreas Kleedorfer, Eigentümer der Andreas Kleedorfer GmbH, in der Impulsserie „LEITWÖLFE erzählen“ über den Einsatz von Cloud Services in seinem Unternehmen. Die Andreas Kleedorfer GmbH ist ein klassischer Elektroinstallationsbetrieb mit ca. 20 Mitarbeitern und nutzt  die Vorteile von Cloud Computing. Nach Karabece + Partner ein weiteres praktisches Beispiel über den Einsatz von Cloud Computing in einem KMU Unternehmen aus einer traditionellen Branche.

Hier einige Statements aus seinem Interview:

„Ohne EDV sind wir aufgeschmissen. Jeder Handwerker braucht ein Auftrags- und Zeiterfassungspaket, jeweils unterschiedlich gestaltet.“

„Cloud-Computing bietet mehr Flexibilität, ein wesentlicher Punkt ist hier mehr Unabhängigkeit von zu starren Produkten oder Programmen, auch um in der derzeitig angespannten wirtschaftlichen Lage bestehen zu können.“

„Für mich persönlich ist die Cloud eine große Erleichterung, da ich mich nicht mehr selbst um die EDV kümmern muss – das machen nun andere die das besser können.“

„Durch ausgelagerte Cloud-Lösungen kann ich mich auf meine eigentliche Arbeit als Elektriker und Chef konzentrieren.“

„Unsere Server sind ausgelagert und werden sehr streng von unserem IT-Betreuer überwacht.“

„Es ist immens wichtig, dass ich als kleiner Unternehmer Zugriff auf perfektere Lösungen habe die ich mir sonst nicht leisten könnte.“

„Bei Cloud-Anbietern ist teilweise noch einige Arbeit nötig um das für Klein- und Mittelbetriebe noch flexibler und bedarfsgerecht zu gestalten.“

 Lesen Sie hier das ganze Interview. Mehr über die Initiative “Trust in Cloud” finden Sie unter www.trustincloud.org.